Blogbeiträge bis 2019 findest Du unter www.yogiupyourlife.blogspot.com

„Gedankengut“ auch erhältlich als tägliche Inspiration direkt in Dein WhatsApp Postfach.

Als Kind

von Alkoholikern, konfrontiert mit einem täglichen Überlebenskampf, kämpfte ich stets um das letzte bißchen Aufmerksamkeit hinter dem Nebel des Vergessens meiner Eltern. Es hat Jahre gedauert, mir dies zu zugestehen, was für ein tiefer Schmerz hier in mir schlummerte und zum Teil noch schlummert. Heute gebe ich mir selbst die Hand...in jedem Tal aufs Neue, hole ich mich ab und sammle jene verletzten, zurückgebliebenen Teile meines Herzens ein. Ich kenne Todesangst, kenne den nackten Kampf ums Überleben...und bin mir bewußt, dass genau all diese Traumen meine Tiefe hervorbrachten! So habe ich gelernt große Dankbarkeit zu empfinden...für jeden Schmerz, da er mich öffnet für das Leben in seiner Tiefe, wo Freiheit und Glückseligkeit entstehen kann! Heute bin ich all meinen „Lehrern“: meinen Eltern,  Lebensgefährten, Freunden und Freundinnen, welche mich in unserer gemeinsamen Zeit Schicht um Schicht tiefer die Selbstliebe lernen und erfahren ließen, aus tiefsten Herzen dankbar.

Manchmal mußt Du alles was Du liebst zurücklassen, um Dir selbst nah zu kommen und Deine eigene Liebe zu erfahren.

Immer wieder habe ich gekämpft, dass ein geliebter Mensch mich sieht, mich hört...mich wahrnimmt und liebt. Heute bin ich mir bewußt, sie können es nicht in der Weise und so enttäusche ich mich ein ums andere Mal selbst. Im weiteren "Erwachen" wurde und wird mir klar, dass, wann immer ich das Schwert zum Kampf erhebe, ich mich von mir selbst entferne...sie mich nicht wahrnehmen können. So lege ich das Schwert nieder und tröste mein Kind, meine Kriegerin...und wenn wir uns wieder in Verbundenheit fühlen, gehe ich mit MIR zurück, um mit dem Leben zu tanzen...

 

Kontakt

Alexandra Gärtner

Kinesiologie, Yoga, Shiatsu &
Lomi Lomi Nui Massagen
Wittenberger Straße 99, 01277 Dresden


Telefon: +49 179 9 72 17 18
Website: www.bewegungsraum-beyourself.de
Email: tanzdichfrei@web.de

Hier finden Sie mich

Mit dem Klick auf den Button "ich bin einverstanden", bestätigen Sie, Ihre Daten an Google zu übertragen, welche dies sind können Sie HIER nachlesen