Blogbeiträge bis 2019 findest Du unter www.yogiupyourlife.blogspot.com

„Gedankengut“ auch erhältlich per Abo bei telegram und signal.

Lange will dieser Text schon geschrieben werden, nun endlich...doch so ist es mit dem Entwickeln und wachsen, reifen...es braucht Zeit. Zeit lassen und sich selbst Zeit schenken ist gleichzusetzen mit Vertrauen haben und Vertrauen schenken. Vertrauen, dass ich im Lauschen wahrnehme, wann Handlung gefragt ist und was es zu sagen gibt.

Gefragt ist die Weiblichkeit, die weibliche Kraft...die Frau in der Welt, die Frau im Inneren, so daß auch Du als Mann Dich sehr gern angesprochen fühlen darfst.

Als Mensch erfahren wir die Liebe in erster Linie über ein Gegenüber...einen Freund, eine Freundin...einen Partner, eine Partnerin...als Eltern...als Kinder. Auch werden wir gemeinsam zum Schöpfer mit Tanz zwischen Shakti und Shiva, zeugen das neue Leben, wir sind dann Zeuge unserer Schöpferkraft geworden.

Viele Generationen dominierte auf diesem Planeten die männliche Kraft. Der jetzige Wandel ist jener der Rückkehr in die Verbundenheit, Einheit...so dass sich Frau und Mann wieder auf Augenhöhe gegenüber stehen. Dies ist ein schon sehr lange währender Prozess und jetzt sind wir an einem markanten Punkt. Es ist an der Zeit, dass Du und ich diese weibliche Kraft in ihrer wundervollen und faszinierenden Art anerkennen und wir Frauen aufhören, es den Männern gleich zu tun...das Schwert niederlegen.

Du und Deine weibliche Kraft sind mehr denn je gefragt...

Es ist an der Zeit die Masken vor sich selbst fallen zu lassen...zu lauschen, was da wirklich in mir ist.

Es ist an der Zeit, die Stimme Deines Herzens zu vernehmen und ihr mehr und mehr Vertrauen zu schenken.

Es ist an der Zeit Deiner Angst zu begegnen, anzuerkennen, dass Du schwach bist und genau hier Deine größte Stärke auf Dich wartet.

Es ist an der Zeit, diese grandiose Stärke anzuerkennen und Dir selbst zu verzeihen, dass Du Dich so lange versteckt hast.

Es ist an der Zeit, Dir Deine sanfte, weiche Natur einzugestehen, welche die größte Kraft in sich birgt, liebevoll Deine Grenzen zu setzen und andere abzuholen...gleich dem Fließen eines Flusses.

Es ist an der Zeit, Deine Arme zu öffnen und mit all Deinem Mut und Deiner Liebe das "andere" zu Dir zu holen, um in der Begegnung zu heilen, zu integrieren, Neues zu kreieren.

Es ist an der Zeit, Dein ganzes Lachen zu lachen und all Deine Tränen zu schenken, um Dich ganz hinzugeben.

Es ist an der Zeit, Dir und dem anderen zu verzeihen, um Dein ganzes Licht in all seiner Kraft und Sanftheit erstrahlen und leuchten zu lassen...so können auch andere den Mut entwickeln, es auf ihre Weise gleich zu tun.

Es ist an der Zeit diese Entscheidung zu treffen, um den nächsten Schritt in die Verbundenheit zu gehen und sich wieder von Herz zu Herz anzusehen.

Ich öffne meine Arme...und atme Dich, mich, das Leben...die Liebe!

 

Namaste***

 

Kontakt

Alexandra Gärtner

Kinesiologie, Yoga, Shiatsu &
Lomi Lomi Nui Massagen
Wittenberger Straße 99, 01277 Dresden


Telefon: +49 179 9 72 17 18
Website: www.bewegungsraum-beyourself.de
Email: tanzdichfrei@web.de

Hier finden Sie mich

Mit dem Klick auf den Button "ich bin einverstanden", bestätigen Sie, Ihre Daten an Google zu übertragen, welche dies sind können Sie HIER nachlesen