Blogbeiträge bis 2019 findest Du unter www.yogiupyourlife.blogspot.com

„Gedankengut“ auch erhältlich per Abo bei telegram und signal.

2020 hat vieles aufgebrochen woran wir bisher glaubten in unserer Gesellschaft, was wir als Fundament unseres Lebens betrachtet haben scheint derzeit sehr in Frage gestellt. So hat das Mondjahr 2020 seine Kraft optimal entfaltet und viele der bestehenden Krusten aufgeweicht. Uns wurden reichlich besondere planetarische Konstellationen geschenkt in den letzten Jahren und mit der Konjunktion von Jupiter und Saturn genau am 21.12.2020 öffnete sich ein weiteres Portal ins Wassermannzeitalter. Nun eröffnet sich uns ein Jahr des Saturns, dem Hüter der Schwelle. Die Aufgabe eines Hüters ist genauer zu Betrachten, zu Prüfen. So wird uns das Jahr 2021 auch weitere Aufgaben und Herausforderungen bescheren. Und eine der größten erscheint mir die Verantwortung. Wir haben es uns alle doch sehr bequem gemacht die letzten Jahrzehnte, war der eigene Kühlschrank voll, die Lieben versorgt und unsere Bedürfnisse befriedet, war die Welt in Ordnung..."Politik, Wirtschaft, ja ist eben korrupt...doch kann ich daran was ändern?, ist halt so". So und/ oder ähnlich sahen die Überzeugungen aus, welche ich immer wieder vernommen habe und tun sie es teilweise noch. Verantwortung heißt für mich persönlich "ja, ich kann etwas ändern!"...wenn ich noch nicht in jedem Moment weiß "wie", so hat mich das Leben gelehrt, dass wenn ich mich öffne, es mir Antworten gibt und genau dies finden wir in Ver-antwort-ung. Vielleicht hat ein anderer eine ähnliche Antwort, vielleicht jedoch auch eine ganz andere...dies darf sein. Meine Antwort auf eine Frage an das Leben, gerade jetzt in Zeiten des Wandels, werden Impulse mit sich bringen...dann ist Handeln gefragt. Dies ist wunderbar, da wir so erfahren, dass wir tatsächlich selbst gestalten können. Wenn ich eines von Pippi Langstrumpf gelernt habe, dann...folge Deinem Herzen, gleich ob ein anderer dies für aussichtslos hält und sei offen für die Wege und Möglichkeiten des Lebens! Nichts schränkt das Leben mehr ein als "aber" und die Erwartung, Vorstellung, dass etwas genau so gehen muß...dann kann es aussichtslos werden. Dies liegt jedoch an uns allein...So kann jeder von uns sich und sein Leben beleuchten, prüfen was für den eigenen Wandel und den Wandel, welcher uns alle erwartet, zu ändern ist und sich neu ausrichten. Tun wir, Du und ich es nicht, wird es vom Leben kommen. Saturn hat die Kraft ordentlich zu bewegen...wir können diese nutzen.

Mögen wir uns öffnen für das Leben und unsere Kraft erkennen, mit welcher wir das Leben zum Wohle allen Lebens gestalten können!

Hari Om Tat Sat ***

Kontakt

Alexandra Gärtner

Kinesiologie, Yoga, Shiatsu &
Lomi Lomi Nui Massagen
Wittenberger Straße 99, 01277 Dresden


Telefon: +49 179 9 72 17 18
Website: www.bewegungsraum-beyourself.de
Email: tanzdichfrei@web.de

Hier finden Sie mich

Mit dem Klick auf den Button "ich bin einverstanden", bestätigen Sie, Ihre Daten an Google zu übertragen, welche dies sind können Sie HIER nachlesen